Willkommen in meinem Atelier!

 

Ob Ikonen, Gemälde oder Kunstfotos - wenn der Mensch sich künstlerisch betätigt, dann gibt er immer etwas von sich preis. Er "outet" sich, er öffnet seine Seelenseite nach außen. Es gilt, damit behutsam umzugehen, weil auch unser Leben und unseren Glauben wie ein Schatz in "zerbrechlichen Gefäßen" (vgl. 2 Kor 4,7) tragen. Kunst kann uns diesen "Schatz" zugänglich machen. Kunst ist für mich dann gegeben, wenn ich meiner inneren Sehnsucht ein Zuhause gebe!

 

Jemanden in sein Atelier zu lassen, heißt: ihn oder sie in der Werkstatt zu begrüßen. Hier wird gearbeitet. Auch wenn Dinge "fertig" erscheinen, so ist es doch nicht so. Schlendern Sie einfach durch die Galerien und verschaffen Sie sich einen kleinen Überblick. Alles ist im Werden und im Aufbau. Fertiges gibt es nicht.

Ihr Rainer M. Müller